Sommer

Von Trun: Trun – Alp da Punteglias (2h)
Alp da Punteglias – Camona da Punteglias (1h 45min – 2h)
Schwierigkeit: T2 – T3, Wanderzeit: 3h 30min - 4h, Höhendifferenz: 1’460 m
 
Von Schlans: Schlans – Alp da Schlans (1h)
Alp da Schlans – Alp da Punteglias (1h)
Alp da Punteglias – Camona da Punteglias (1h 45min – 2h)
Schwierigkeit: T2 – T3, Wanderzeit: 3h 45min – 4h, Höhendifferenz:1’150 m
 
Von Alp da Schlans: Alp da Schlans – Alp da Punteglias ( 1h)
Alp da Punteglias – Camona da Punteglias (1h 45min – 2h)
Schwierigkeit: T2 – T3, Wanderzeit: 2h 45min – 3h , Höhendifferenz: 509 m
aufstieg Alp Schlans 2Nachdem der Zustieg von Trun und Alp da Schlans in einen Weg übergeht, führt der weiter Pfad in nordwestlicher Richtung mit mässiger Steigung das Val Punteglias hinauf. Gegen Ende des flacheren Wegstückes führt der Weg rechts über ein Geröllfeld (siehe untenstehendes Foto) hoch. Von dort aus sieht man bereits am oberen Ende des Geröllfeldes auf einem Felsen eine runde Wegmarkierung (untenstehendes Foto). Diese Markierung gilt es anzuvisieren. Danach ist der weiterführende Wanderweg zur Hütte gut ersichtlich.La-Rodaneuer-Weg 

 

 

Von Brigels: Brigels – Alp da Schlans (1h – 1h 30 min )
Alp da Schlans – Alp da Punteglias (1 h)
Alp da Punteglias – Camona da Punteglias (1h 30min – 2 h)
Schwierigkeit: T2 – T3, Wanderzeit: 4 h – 4 h 30 min, Höhendifferenz:1‘024 m